Wegweiser Berufsunfähigkeitsversicherung - Verbraucherforum - hier sind Sie gut beraten!

Sparen Sie sich stundenlange Beratungen und die Suche nach dem besten Tarif im Dschungel der
BU-Testsieger
. Es gibt einen einfachen Weg das Problem Ihrer Absicherung in wenigen Minuten zu klären – garantiert.

Der ultimative BU-Schnelltest -
schnell und einfach zur besten Absicherung Ihrer Arbeitskraft...

Bevor Sie stundenlang das beste Angebot im Dschungel der
BU-Testsiegertarife
suchen, klären Sie hier in kürzester Zeit die 2 allerwichtigsten Punkte:


Hand aufs Herz, wieviel Zeit haben Sie schon damit verbracht
die besten BU-Angebote
ausfindig zu machen, oder gar die Unterschiede der Begriffe Berufsunfähigkeit, Erwerbunfähigkeit, Erwerbsminderung usw. herauszufinden??

Wenn Sie noch am Anfang der BU-Suche stehen, haben Sie großes Glück - denn mit unseren Tipps ersparen Sie sich viele, viele Stunden Zeitaufwand - garantiert.

Klären Sie zuerst die 2 wichtigsten Punkte hier bei uns:


  1. Budgetcheck

  2. Ist der BU-Angebotsbeitrag* unter Berücksichtigung meines Alters und (zukünftigen) Berufs finanzierbar?
    Ergebnis: Kann/will ich mir den Schutz leisten oder ist mir das zu teuer. Wir bieten Ihnen interessante Alternativen.

    Hier zum Budget-Schnellcheck - BU-Angebotsbeiträge der TOP Anbieter berechnen

    *Der BU-Angebotsbeitrag ist ein rein theoretischer Preis mit dem der Versicherer Ihnen den Abschluss schmackhaft macht. Erst wenn Sie umfangreiche Gesundheitsfragen und Angaben zu Ihren Hobbys gemacht haben, bekommen Sie ein verbindliches Angebot, das meistens teuere ist und Einschränkungen beinhaltet, die Sie vorher nie erahnt hätten.

    Über den Gesundheits-Schnellcheck bieten wir den einmaligen Service innerhalb weniger Sekunden herauszufinden, ob Sie BU-Schutz uneingeschränkt erhalten. Sie sparen dadurch sehr viel Zeit und riskieren keinen Eintrag in einer Versichererdatei!


  3. Gesundheitscheck - Bin ich versicherbar?

  4. Erhalte ich trotz Gesundheitsprüfung uneingeschränkten Schutz zum angebotenen Preis?
    Wenn nein – gibt es Alternativen (ohne Gesundheitsfragen/Einschränkungen), um meinen gesetzlichen Schutz aufzustocken?

    Hier zum Gesundheits-Schnellcheck - wie schneide ich bei der Gesundheitsprüfung ab?


Normalerweise müssen Sie ein Antragsformular mit zahlreichen Fragen zu Ihrem aktuellen und vergangenen Gesundheitszustand und Ihren Hobbies beantworten und bei der Versicherungs einreichen. Erst dann entscheidet die Versicherung über Ihren tatsächlichen Beitrag und den Umfang Ihres Versicherungsschutzes.
Bei ehrlicher Beantwortung der Fragen (und das sollte auf jeden Fall geschehen) kommt es in über 80 Prozent der Fälle zu einem vom Angebot abweichenden Ergebnis:

Wegen als harmlos empfundener Vorerkrankungen oder Hobbies kann folgendes passieren:

  1. Ihr Grundbeitrag erhöht sich um mindestens 20 bis teilweise weit über 100 Prozent...
  2. Leistungen und/oder Hobbies werden vom Versicherungsschutz ausgeschlossen (ohne dass Ihr Beitrag sinkt)...
  3. Ihr Antrag auf BU-Schtz wird vom Versicherer abgelehnt...

Übrigens: Ihr Ergebnis wird im Hinweis- und Informationssystem (HIS) der Versicherer gespeichert. Sie sollten also nicht voreilig einen Versicherer auswählen und Ihr Glück dort versuchen. Jeder andere Versicherer bekommt das mit.

Mit dem BU-Schnelltest ist gewährleistet, dass Ihre Daten in keiner Versichererdatei landen. Das ist sehr wichtig, denn wurde ein Antrag einmal abgelehnt, wirkt sich das negativ auf alle weiteren Anträge aus.

Berufsunfähigkeitsversicherung laut Verbraucherschützer eine MUSS-Versicherung,...

weil die gesetzlichen Leistungen bei Erwerbsminderung leider viel zu niedrig sind. Schüler und Studenten haben (noch) gar keinen Schutz.

  • Stiftung Warentest/Finanztest hat im letzten BU-Test 7/2013
    58 BU-Testsiegertarife
    gekürt!


    Welcher von 58 Testsiegern ist tatsächlich für Sie der Beste?
    Am einfachsten ist es doch den günstigsten Testsiegertarif abzuschließen, wozu braucht man da noch einen Makler/Berater? Das sind leider nicht die einzigen Probleme, die Sie erkennen und lösen müssen.

    Fordern Sie jetzt unseren Experten BU-Vergleich an und erfahren Sie, was Ihnen sonst niemand erzählt...

    Ausführlichen Experten BU-Vergleich anfordern

  • Kostenlose BU-Beratung,
    wetten, dass Sie das nicht nicht wissen...

  • Die meisten Berater zahlen (auch für Ihre)
    Internet BU-Anfrage
    einen Preis von 100,- bis 200,- Euro.

  • Eine faire, an Ihrem Wohl orientierte Beratung ist daher aus unserer Sicht kaum möglich! Warum?
    Ein Berater der für Ihre Anfrage 100,- Euro oder mehr bezahlt, muss zum Abschluss kommen - oder?
    Wie wahrscheinlich ist es wohl, dass Sie auch umfassend über die Nachteile einer Versicherung aufgeklärt werden?

  • Wir Deutschen erwarten generell (gute) kostenlose Beratung!
    Bei der kostenlosen BU-Beratung gilt meistens:"Was nichts kostet ist nichts wert".

    Wir bieten Ihnen eine faire Lösung, bei der Ihre Interessen im Vordergrund stehen und die Sie im Falle eines Abschlusses keinen Cent kostet! Raten wir Ihnen von einem Abschluss ab (das kommt durchaus häufiger vor) sparen Sie durch die Hilfe unseres Experten viele tausend Euro, die Sie unter Umständen in eine Versicherung investiert hätten, von der Sie am Ende nichts haben.

    Ausführlichen Experten BU-Vergleich anfordern



    Neue BU-Antworten von unseren Experten

    2
    1 Antworten
    von einem BU-Experten

    Frage zur konkreten Verweisung

    Sehr geehrter Herr Wagdi El-Gamali, bitte entschuldigen Sie, dass ich noch eine ...
    ganze Frage lesen ...

    Neueste Antwort



    Profil anzeigen

    4
    1 Antworten
    von einem BU-Experten

    Fällt BU Rente bei Gehaltserhöhung weg?

    Sehr geehrter Herr Wagdi El-Gamali, fällt die BU-Rente weg, wenn es zu Gehalts ...
    ganze Frage lesen ...


    2
    1 Antworten
    von einem BU-Experten

    BU-Versicherung - neue Tätigkeit, Einstellung der Leistung - obwohl Gesundheitszustand nicht verbessert

    Sehr geehrter Herr Wagdi El-Gamali, seit 2009 beziehe ich eine BU-Rente in Höh ...
    ganze Frage lesen ...

    Neueste Antwort



    Profil anzeigen

    jetzt eigene Frage stellen Zusammenfassung wichtiger Fragen lesen

    Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten

    Berufsunfähigkeitsversicherung für StudentenAls Student schon eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen? Wie denn das? Man hat wenig Geld und das Berufsbild steht nicht endgültig fest. Gründe, die Studenten oft vom Abschluss einer Versicherungspolice abhalten. Vielleicht ist die Berufsunfähigkeitsversicherung tatsächlich für den angestrebten Beruf nicht das richtige Produkt. Alternativen wie zum Beispiel die Erwerbsunfähigkeitsversicherung oder schwere-Krankheiten-Versicherung sollten immer mit betrachtet werden. Eins ist aber gewiss. Die gesetzlichen Leistungen sind (leider) zu niedrig. Private Vorsorge ist notwendig und gilt: Je jünger, umso gesünder, umso leichter der Abschluss. Für Studenten gibt es sehr interessante Angebote.
    Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten...

    Ausführlichen Experten BU-Vergleich anfordern

    Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte

    Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte Als Beamter wird man nicht berufsunfähig, man kann aber dienstunfähig werden. Die Absicherung durch den Staat ist besser als bei Angestellten, dennoch nicht ausreichend. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit integrierter Dienstunfähigkeitsklausel ist daher empfehlenswert. Insbesondere für Lehrer, die ein hohes Risiko tragen und diesen Schutz unbedingt schon während des Lehramtsstudiums abschließen sollten.
    Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte...

    Berufsunfähigkeitsversicherung für Existenzgründer

    Berufsunfähigkeitsversicherung für Existenzgründer Für Selbständige ist die Absicherung der eigenen Arbeitskraft wichtiger als für Angestellte. Für Existenzgründer gibt es spezielle Angebote von Berufsunfähigkeitsversicherungen, die auf deren spezielle Situation eingehen. So kann man meist bereits eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente von 1500.- Euro absichern, obwohl man noch kein Einkommen dieser Höhe nachweisen kann.
    Berufsunfähigkeitsversicherung für Existengründer...

    Absicherung für ehrenamtlich tätige Personen

    Absicherung für ehrenamtlich tätige Personen Da ehrenamtlichte Tätigkeiten unentgeltlich (oder für sehr wenig Geld) ausgeführt werden, ist hier der Wegfall dieses Einkommens auch nicht durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzusichern. Interessant ist allerdings, wie die gesetzliche Unfallversicherung das Ehrenamt unterstützt. So können sich z.B. die Vorstände eines Vereins bei der Berufsgenossenschaft für wenig Geld absichern.
    Unfallversicherung für ehrenamtlich tätige Personen...

    Unfall- & Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder

    Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder Eine Berufsunfähigkeitsversicherung dient dazu, sich gegen das Risiko des Wegfalls des Erwerbseinkommens abzusichern. Dies gilt für Kinder noch nicht. Es ist allerdings auch bei Kindern so, dass Krankheiten eine –bezogen auf die Anzahl- größere Gefahr darstellen als Unfälle. Interessant sind daher Tarife, die sowohl bei den Folgen eines Unfalls als auch den Folgen einer Krankheit leisten.
    Unfall- & Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder...

    Unfallversicherung für Senioren

    Unfallversicherung für Senioren Wer aus dem Berufsleben ausgeschieden ist, benötigt keine Berufsunfähigkeitsversicherung mehr. Man würde auch gar keine mehr erhalten, da der Versicherungsschutz meist mit 65 endet. Da ab diesem Alter jedoch die Unfallgefahr ansteigt, sollten Senioren über eine Senioren-Unfallversicherung nachdenken. Gezielte Unterstützung nach einem Unfall kann für Menschen, die alleine leben elementar sein
    Unfallversicherung für Senioren....

    Private Berufs­unfähigkeitsversicherung vergleichen

    Persönliche Daten

    Geburtsjahr

    Ihre mtl. Rente soll betragen?