A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Only variables should be assigned by reference

Filename: core/Controller.php

Line Number: 96

A PHP Error was encountered

Severity: 8192

Message: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; CI_DB_driver has a deprecated constructor

Filename: database/DB_driver.php

Line Number: 31

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp1032795_U0MEVFCAV7/www/cms/system/core/Exceptions.php:170)

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 670

 
Berufsunfähigkeitsversicherung für Hebamme

Berufsunfähigkeitsversicherung für: Hebamme

Als Hebamme (oder Entbindungspfleger) betreut man schwangere Frauen vor, während und nach der Geburt. Hebammen arbeiten in Kliniken und/oder ambulant (Hausbesuche) oder in Geburtshäusern. Viele sind selbständig tätig und geben auch Kurse z.B. zur Geburtsvorbereitung, Schwangerschafts- und Beckenbodengymnastik. Als Hebamme braucht man gute körperliche Konstitution. Auch die geistige Eignung muss für diesen Beruf gegeben sein. Regelmäßige Arbeitszeiten sind kaum möglich, schließlich kommen die Kinder nicht auf Termin zur Welt. Versicherungsgesellschaften teilen bei der Berufsunfähigkeitsversicherung die einzelnen Berufe unterschiedlichen Risikogruppen zu, z.B. A, B und C. Jede Risikogruppe kostet einen anderen Beitrag. Je höher das Unternehmen das Risiko einer Berufsunfähigkeit durch die ausgeübte Tätigkeit sieht, umso höher ist der zu zahlende Beitrag. Körperlich anstrengende Arbeiten mit unregelmäßigen Arbeitszeiten und Außendienst weisen i.d.R. ein etwas höheres Risiko auf als viele andere Tätigkeiten. Aus diesem Grund wird der Beruf „Hebamme“ aller Wahrscheinlichkeit nach bei vielen Versicherungsunternehmen einer teureren Risikogruppe zugeordnet werden. Allein schon aus diesem Grund ist es sicherlich empfehlenswert sich von so vielen Versicherungsunternehmen als möglich ein Angebot einzuholen. Es kann nämlich durchaus sein, dass das eine Unternehmen sagt, Hebamme ist Risikogruppe B, das andere sagt, nein das ist die teuerste Risikogruppe C. Sollten Fragen zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung offen sein, kann man diese jederzeit HIER IM FORUM eintragen.

Die meistgelesenen Artikel zum Thema: Berufsunfähigkeitsversicherung für Hebamme

  1. Begriffserklärung: Erwerbsminderung - Berufsunfähigkeit - Erwerbsunfähigkeit (206213 mal gelesen)
  2. Auswirkung von Vorerkrankungen auf den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (175938 mal gelesen)
  3. Bin ich berufsunfähig? Wie beantrage ich meine Rente bei der Versicherung? (160285 mal gelesen)
  4. FAQ - Häufige Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung und Alternativen (109149 mal gelesen)
  5. Prüfung der Berufsunfähigkeit durch die Versicherung. Wie wird geprüft, ob ich berufsunfähig bin? (78453 mal gelesen)
  6. Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung (76940 mal gelesen)
  7. Allgemeine Informationen Unfallversicherung (Die private Unfallversicherung) (50193 mal gelesen)
  8. Der BU Test Franke & Bornberg (40113 mal gelesen)
  9. Der Test Berufunfähigkeitversicherung von Stiftung Warentest (40104 mal gelesen)
  10. Das gute Geschäft mit Berufsunfähigkeitsschutz und dem Verkauf von 58 Testsiegern der Stiftung Warentest (Finanztest) (38140 mal gelesen)


A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Undefined index: artikel_id

Filename: beruf/index.php

Line Number: 44

Berufsgruppen: