A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Only variables should be assigned by reference

Filename: core/Controller.php

Line Number: 96

A PHP Error was encountered

Severity: 8192

Message: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; CI_DB_driver has a deprecated constructor

Filename: database/DB_driver.php

Line Number: 31

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp1032795_U0MEVFCAV7/www/cms/system/core/Exceptions.php:170)

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 670

 
Berufsunfähigkeitsversicherung für Rechtsanwalt - Notar - Richter - Jurist

Berufsunfähigkeitsversicherung für: Rechtsanwalt - Notar - Richter - Jurist

Juristen haben ein vielfältiges Tätigkeitsfeld, wobei der Begriff Jurist ist lediglich als Oberbegriff dient. Während ein Jurist nicht zwingend als Anwalt tätig sein muss, muss der Anwalt zwingend Jurist sein. Es gibt einige Sonderfälle, die zu beachten sind. Der Richter beispielsweise ist in einem beamtenähnlichen Verhältnis, jedoch per se kein Beamter. Notwendig ist also ein BU-Vertrag, der die Dienstunfähigkeit des Richters (also nicht die eines klassischen Beamten) auch als Berufsunfähigkeit anerkennt. Das muss entweder bereits in den Versicherungsbedingungen stehen oder es wird eine Bestätigung aufgesetzt, die eine solche Gleichstellung verbindlich zusichert.

Als freiberuflicher Rechtsanwalt, Patentanwalt oder Notar ist man in einem Kammerberuf tätig. Das bedeutet, dass man beim zuständigen berufsständischen Versorgungswerk versichert ist. Arbeitnehmer können eine Mitgliedschaft beim Versorgungswerk beantragen und sich damit von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht befreien lassen (Hier erfahren Sie mehr über die Versorgungswerke der Kammerberufe).

Die gesetzlichen Regelungen bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit finden im Versorgungswerk keine Anwendung. Das Versorgungswerk bietet seinen Mitgliedern eine eigene Absicherung bei Berufsunfähigkeit. Leistungen erhält man hier erst, wer überhaupt keiner Tätigkeit seines Berufsstandes mehr nachgehen kann. Voraussetzung für die BU-Rente ist also die vollständige (=100%ige) Berufsunfähigkeit und Aufgabe des Berufs (=Verzicht auf die berufliche Zulassung). Die Höhe der Absicherung ist gegenüber den gesetzlichen Leistungen passabel aber nicht ausreichend. Über eine zusätzliche private Berufsunfähigkeitsversicherung muss daher jeder nachdenken.

Juristen verfügen über eine gute, umfangreiche akademische Ausbildung und müssen nicht schwer körperlich arbeiten. Das macht für sie den BU-Schutz sehr günstig. Hört sich alles gut an und man sollte meinen, dass schnell eine passende BU gefunden ist. Es gibt allerdings zwei Hürden:

1. Die Gesundheitsprüfung
In der privaten BU-Versicherung stellt jeder Anbieter viele Fragen zum Gesundheitszustand und zu Hobbys. Die Fehlerquellen für Laien sind hier riesig.

2. Der richtig BU-Tarif
Es gibt fast 100 BU-Anbieter mit über 1000 unterschiedlichen Tarifen. Fast jeder Tarif nennt sich Testsieger und trotzdem ist jeder Tarif anders. Wir empfehlen nur Tarife die bereits bei längerer Krankschreibung leisten.
Von 1000 Tarifen erfüllen nur 14 diesen Anspruch.

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung sollte man in jungen Jahren, am besten während des Studiums, bei kerngesundem Gesundheitszustand abschließen. Schon geringste Vorerkrankungen und Beschwerden (z.B. Allergien, Rückenbeschwerden, Übergewicht) können den Schutz stark einschränken oder zur Ablehnung führen.

BU als (angehender) Rechtsanwalt, Notar mit reduzierten Gesundheitsfragen möglich!

  • Nur 3 Gesundheitsfragen und 5 allgemeine Fragen (üblich sind 15 und mehr Fragen)...
  • Größte Chance BU-Schutz ohne Einschränkungen zu erhalten...
  • Fehler bei der Antragstellung werden vermieden...
  • Bis 1000,- Euro monatliche BU-Rente möglich...
  • Stiftung Warentest Urteil "sehr gut"...

Fordern Sie Ihren kostenlosen Marktvergleich der besten BU-Absicherung für Juristen direkt an.
Sie sind unter 30 Jahre alt, oder Anwalt in einem Anwaltsverein und nicht älter als 50 Jahre? Auch dann bieten wir Ihnen einen stark vereinfachten Abschluss an.

Die meistgelesenen Artikel zum Thema: Berufsunfähigkeitsversicherung für Rechtsanwalt - Notar - Richter - Jurist

  1. Begriffserklärung: Erwerbsminderung - Berufsunfähigkeit - Erwerbsunfähigkeit (205738 mal gelesen)
  2. Auswirkung von Vorerkrankungen auf den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (173727 mal gelesen)
  3. Bin ich berufsunfähig? Wie beantrage ich meine Rente bei der Versicherung? (158391 mal gelesen)
  4. FAQ - Häufige Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung und Alternativen (108629 mal gelesen)
  5. Prüfung der Berufsunfähigkeit durch die Versicherung. Wie wird geprüft, ob ich berufsunfähig bin? (77165 mal gelesen)
  6. Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung (76606 mal gelesen)
  7. Allgemeine Informationen Unfallversicherung (Die private Unfallversicherung) (49935 mal gelesen)
  8. Der BU Test Franke & Bornberg (39860 mal gelesen)
  9. Der Test Berufunfähigkeitversicherung von Stiftung Warentest (39820 mal gelesen)
  10. Das gute Geschäft mit Berufsunfähigkeitsschutz und dem Verkauf von 58 Testsiegern der Stiftung Warentest (Finanztest) (37977 mal gelesen)


A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Undefined index: artikel_id

Filename: beruf/index.php

Line Number: 44

Berufsgruppen: