Lohnt sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?


Diese Frage wurde am 2017-12-01 19:15:00 gestellt und bislang von 1 Experten beantwortet.

1
Antworten
1
Experten

Ich möchte eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, aber hab gehört das wenn es dazu kommen sollte das man berufsunfähig wird immer „Schlupflöcher“ gefunden werden das sie doch nicht zahlen. Bzw man dazu angehalten wird eine Umschulung zu machen das man doch am Arbeitsleben teilnehmen kann. Stimmt das? Oder wird der Betrag dann bei der Erwerbsminderungsrente mit angerechnet? Bin jetzt etwas unschlüssig ob ich sie abschließen soll oder ob es sich nicht lohnt...

Anfrage

Frage vom 01.12.2017
vor 2 Wochen
letzte Antwort
vor 2 Wochen
gelesen 126 mal

Antworten zu Lohnt sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Sortierung: chronologisch - neue Antworten zuerst

W. Rosebrock



vor 2 Wochen

Eine BU ist eine Risikoversicherung, die sich nicht lohnen soll, sondern im Fall der Fälle einen finanziellen Ausgleich für die zu geringen gesetzlichen Leistungen schaffen. Die privat finanzierte BU-Vorsorge wird im Leistungsfall nicht mit der Erwerbsminderungsrente verrechnet. Die vielen unterschiedlichen Tarife (Testsieger) erlauben keinen unüberlegten Abschluss und bedürfen einer Beratung, um Überraschungen im Leistungsfall zu vermeiden. Nutzen Sie dieses Angebot hier im Forum...

Weiterführende Infos dazu:
https://www.umfrageonline.com/s/8b9ad3a"

auf diese Antwort Bezug nehmen
Punkte: 958
Ausführliches Expertenprofil anzeigen


Student sagt danke